merken
PLUS

Tierheim bittet um Mithilfe

Um Spenden für die Tierarztrechnung für die Behandlung des schwer verletzten Katers Moritz bittet Rosi Pfumpel, Leiterin des Leisniger Tierheims alle Tierfreunde: „Da es mit den Rückzahlungen durch Daniel...

Um Spenden für die Tierarztrechnung für die Behandlung des schwer verletzten Katers Moritz bittet Rosi Pfumpel, Leiterin des Leisniger Tierheims alle Tierfreunde: „Da es mit den Rückzahlungen durch Daniel Glaser schwierig wird, er ist EU-Rentner, bitten wir um finanzielle Unterstützung.“ Unter dem Kennwort „Kater Moritz“ können Spenden auf das Konto des Tierschutzvereins Tiernothilfe Leisnig, Kontonummer 31020509, Bankleitzahl 86055462, Sparkasse Leisnig, überwiesen werden. „Davon soll der Seniorin, die die Rechnung spontan übernahm, erstatt werden“, so Rosi Pfumfel. Über die Eingänge des Geldes könne Rechenschaft abgelegt werden. Die Höhe der Tierarztrechnung beläuft sich auf rund 1 400 Euro.

Kater Moritz war erst kürzlich aus dem vierten Stock in einer Neubausiedlung in Hartha aus dem Fenster gefallen. Dabei hat er sich Frakturen an der Hüfte und der Vorderpfote sowie offene Wunden und einen Schaden an der Lunge zugezogen. Er wurde in einer Leipziger Tierklinik operiert und ist auf dem Weg der Besserung. (sol)

Anzeige
Die Karriere in Fahrt bringen
Die Karriere in Fahrt bringen

Im Autohaus Dresden gilt: Wenn Mitarbeiter gute Leistungen zeigen, dürfen sie ihr ganzes Potential entfalten. Da ist so mancher schnelle Aufstieg möglich.