Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Tierpräparate sollen Touristen anlocken

Für die neue Dauerausstellung im Rothenburger Museum sind umfangreiche Vorarbeiten nötig. Die Hilfe der Bevölkerung ist dabei willkommen.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Naturfotograf René Schleichardt (rechts) und Museumsmitarbeiter Jens Collatz haben alle Hände voll zu tun, um die Präparate wieder auf Vordermann zu bringen.
Naturfotograf René Schleichardt (rechts) und Museumsmitarbeiter Jens Collatz haben alle Hände voll zu tun, um die Präparate wieder auf Vordermann zu bringen. © Frank-Uwe Michel

Seit vielen Jahren ist René Schleichardt auf der Pirsch. Mit seinem Fotoapparat hat er schon die unterschiedlichsten Tiere abgelichtet – darunter Eisvögel beim Fischfang in der Neiße, Füchse bei der Jungenaufzucht und Wölfe, die nur 50 Meter an dem Rothenburger Naturliebhaber vorbei liefen. 

Ihre Angebote werden geladen...