merken
PLUS

Tipps und Termine

Roßwein. Parallel zum Weihnachtsmarkt stellen die Mitglieder des Roßweiner Modelbahnclubs in den Vereinsräumen an der Döbelner Straße 65 ihr Hobby vor. Heute ab 14 Uhr und morgen von 10 bis 17 Uhr dürfen Besucher insgesamt acht Anlagen und den Zugverkehr darauf bestaunen.

Modelleisenbahner

zeigen acht Anlagen

Roßwein. Parallel zum Weihnachtsmarkt stellen die Mitglieder des Roßweiner Modelbahnclubs in den Vereinsräumen an der Döbelner Straße 65 ihr Hobby vor. Heute ab 14 Uhr und morgen von 10 bis 17 Uhr dürfen Besucher insgesamt acht Anlagen und den Zugverkehr darauf bestaunen. Das Spektrum reicht von der kleinsten Spurweite Z im Maßstab 1:220 bis zur S im Maßstab 1:64, inzwischen eine Rarität. Für die Jüngsten sind die Trickfilmlok Thomas und deren Freunde in einer Winteranlage unterwegs.

Terrarienfreund

erzählt Reiseerlebnisse

Roßwein. Zum Vereinsabend erwartet Robby Riedel die Mitglieder des Aquarien- und Terrarienvereins „Osiris“ heute im Hotel Stadt Leipzig. Die Teilnehmer können sich auf einen spannenden Reisebericht unter der Überschrift „Als Terrarianer in Venezuela“ freuen. Auch Nichtmitglieder, die sich für das Land und die Leute dort interessieren, sind ab 19 Uhr willkommen.

Anzeige
Ihre Berufserfahrungen sichtbar machen
Ihre Berufserfahrungen sichtbar machen

Der neue „ValiKom Transfer“ - Alle Verfahren der IHK Dresden und Handwerkskammer Dresden wurden bisher erfolgreich beendet!

Singen in

Niederstriegis

Roßwein. Am Sonntag feiern die Christen den Beginn des neuen Kirchenjahres. In Niederstriegis ist das mit einem Adventsliedersingen verbunden. Dazu sind Gemeindemitglieder und weitere Gäste für 14.30  Uhr in die Kirche des Ortes eingeladen. Der Gottesdienst in Roßwein beginnt am Sonntag 10.30 Uhr.

Bürgermeister

lädt zum Feiern ein

Roßwein. Die Stadtverwaltung bereitet eine Weihnachtsfeier für Senioren vor. Dazu sind Rentner für Dienstag, 10. Dezember, in die Gaststätte Hempel an der Goldbornstraße eingeladen. Ab 14 Uhr werden sie in Empfang genommen, Beginn ist eine halbe Stunde später. Freuen können sich die Gäste auf Kaffee, Stollen, ein Programm und nette Gespräche. Auch einige Informationen zum Geschehen in der Stadt gibt es. Bis 3. Dezember nimmt das Hauptamt Teilnahmemeldungen unter Tel. 034322 46611 entgegen. Zurückrufen möchten nicht nur jene, die eine Mitfahrgelegenheit benötigen, sondern alle, die mitfeiern möchten.