SZ +
Merken

Tipps zu kreativer Fotografie

Radebeul. Die Grundlagen der Fotografie werden in dem Volkshochschulkurs ab 27.Januar, 18 Uhr (bis 17. März), in dem Radebeuler Atelier, Altkötzschenbroda 23, vermittelt. Untersucht werden dabei die Möglichkeiten der eigenen Kamera; die Teilnehmer finden heraus, wie diese kreativ einsetzbar ist.

Teilen
Folgen

Radebeul. Die Grundlagen der Fotografie werden in dem Volkshochschulkurs ab 27. Januar, 18 Uhr (bis 17. März), in dem Radebeuler Atelier, Altkötzschenbroda 23, vermittelt. Untersucht werden dabei die Möglichkeiten der eigenen Kamera; die Teilnehmer finden heraus, wie diese kreativ einsetzbar ist. Dabei steht das gemeinsame Fotografieren in der Umgebung im Mittelpunkt. Erläutert wird, was Bildschärfe ist, warum es unterschiedliche Brennweiten gibt, was sich hinter den Begriffen ISO, Belichtungszeit und Lichtstärke verbirgt, wozu die Blende da ist und warum die Automatik-Einstellung in vielen Fällen nicht ausreichend ist.

Am Ende des Kurses werden die Fotos ausgewertet und darüber diskutiert, was gelungen ist und was man das nächste Mal anders machen kann. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre Kamera und die Bedienungsanleitung mitzubringen.

Wer bereits Vorkenntnisse in der Fotografie hat und sich dabei mit verschiedenen Themen beschäftigen will, für den sind die Exkursionen „Bewegung – Architektur – Makro – Akt und Porträt“ ab 28. Januar, 18 Uhr (bis 13. Mai), geeignet. Der Schwerpunkt bei den Ausflügen zu Orten und Einrichtungen, wo das Fotografieren sonst nicht so ohne Weiteres erlaubt ist, liegt auf der Praxis. Ziel ist es, die eigene Kamera kreativ anzuwenden und zu interessanten Bildern zu kommen. Dafür gibt es hilfreiche Tipps und Tricks.

Exkursionen sind geplant am 28. Januar (Bewegung), 11. März (Architektur), 8. April (Makro) und 13. Mai (Akt- und Porträt). Die jeweiligen Treffpunkte werden nach der Anmeldung mitgeteilt. Die Exkursionen können auch einzeln gebucht werden. Das Entgelt für eine Einzelexkursion beträgt 25 Euro. (SZ)

Anmeldung unter  0351 8304788

oder www.vhs-LKmeissen.de