merken
PLUS

Tischsitten frei nach Knigge

Margit Lausch von der Kita Spitzgrundspatzen in Coswig schreibt: Drei Wochen beschäftigten sich die Hortkinder der Kita Spitzgrundspatzen der Volkssolidarität Elbtalkreis e.V. mit Tischsitten und gegenseitigen Umgangsformen, frei nach Knigge.

Margit Lausch von der Kita Spitzgrundspatzen in Coswig schreibt:

Drei Wochen beschäftigten sich die Hortkinder der Kita Spitzgrundspatzen der Volkssolidarität Elbtalkreis e.V. mit Tischsitten und gegenseitigen Umgangsformen, frei nach Knigge.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Wir erforschten in unserer schulfreien Zeit mit wachsender Begeisterung das Leben des Freiherrn und das Anliegen seiner Benimmregeln.

Tischsitten und Manieren lernten wir auf sehr amüsante Weise kennen. Wir schlossen uns zu kleinen Schauspielgruppen zusammen und stellten mit Augenzwinkern dar, was man tun oder lieber lassen sollte, wo welches Besteckteil hingehört, welche Körperhaltung wir am Tisch einnehmen und vieles mehr. So gerüstet, wollten wir uns in der Praxis beweisen.

Familie Brückner der Gaststätte „Erholung“ in Coswig öffnete uns Tür und Tor und bereitete uns ein sehr köstliches Drei-Gänge-Menü zu, das wir an den festlich gedeckten Tischen einnehmen durften.

Unsere Kenntnisse konnten wir, dank der Familie Brückner, hervorragend anwenden. Unter Beachtung der gegenseitigen Umgangsregeln zahlte jeder seine Zeche selbst, wobei wir uns ungeheuer erwachsen fühlten.

Vielen Dank an Familie Brückner für dieses amüsante, tolle Erlebnis!