merken
PLUS Zittau

Beifahrerin stirbt bei Autounfall

In der Region Liberec sind bei Cvikov zwei Autos frontal kollidiert. Der Arzt versuchte eine Frau wiederzubeleben - erfolglos.

Auf der Straße 13 passierte der tödliche Unfall.
Auf der Straße 13 passierte der tödliche Unfall. © HZS LK

Ein tödlicher Unfall ist am Sonnabend gegen 15 Uhr auf der Straße 13 in der Nähe von Kunratice bei Cvikov in der Region Liberec (Reichenberg) passiert, als zwei Autos frontal zusammenstießen.  Er ereignete sich in einer leichten Linkskurve und leichten Abfahrt.

Während die Fahrer mit Verletzungen davonkamen, starb die Beifahrerin. Der Arzt habe versucht, die Frau minutenlang zu reanimieren, berichtet Rettungsdienst-Sprecher Michael Georgiev gegenüber dem Nachrichtenportal idnes.cz. Sein Eingreifen blieb erfolglos, er konnte nur noch den Tod feststellen. Einer der Fahrer kam mit einem Hubschrauber, der andere mit dem Rettungswagen ins Liberecer Krankenhaus. 

JABS
JABS – Euer Zukunftsportal
JABS – Euer Zukunftsportal

Auf JABS erfahrt ihr alles, was für eure Zukunft wichtig wird und wie ihr euch am Besten darauf vorbereitet.

Weiterführende Artikel

Fahrer gerät auf Gegenspur - und stirbt

Fahrer gerät auf Gegenspur - und stirbt

Auf der dreispurigen Straße bei Bily Kostel ist am Mittwochmorgen ein BMW mit einem Lkw zusammengestoßen. Es gibt einen Toten und einen Verletzten.

Die Polizei untersucht die Umstände und Ursachen des Unfalls. "Ein Experte auf dem Gebiet des Straßenverkehrs wurde angefordert", so deren Sprecherin Vladimíra Šrýtrová. Beide Autos stellte die Polizei dafür sicher. Der Ort war in beide Richtungen gesperrt und die Beamten leiteten den Verkehr durch die umliegenden Dörfer bis gegen 20 Uhr um. 

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau