merken

Bautzen

Top-Restaurant gehen die Köche aus

Im Erbgericht in Tautewalde fehlen Fachkräfte. Nun zieht Gastronom Enrico Schulz Konsequenzen.

Nadine und Enrico Scholz, Inhaber des Erbgerichts Tautewalde. Wegen Personalmangel öffnet die Gaststätte nur noch eingeschränkt.
Nadine und Enrico Scholz, Inhaber des Erbgerichts Tautewalde. Wegen Personalmangel öffnet die Gaststätte nur noch eingeschränkt. © Miriam Schönbach

Tautewalde. Diese Entscheidung sorgt für Bauchschmerzen bei Enrico Schulz. Ab sofort schließt der Gastronom sein Restaurant für auswärtige Gäste und führt sonntags einen Ruhetag ein. „Aufgrund des Fachkräftemangels werden wir uns vorerst auf unser Hotel sowie unsere Veranstaltungen konzentrieren. Auch alle bis dato gebuchten Reservierungen im Restaurant sind sicher“, sagt der 45-Jährige. Er hat sich den Schritt nicht nur lange überlegt, er fällt ihm auch schwer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden