merken
PLUS

Leben und Stil

Wie sauber ist es beim Bäcker?

Bei Kontrollen werden Dreckecken, Mäusekot und Insekten im Brot gefunden. Wie sieht es bei den Brotbäckern in Sachsen aus?

Jede sechste Brotprobe war bei Tests verunreinigt.
Jede sechste Brotprobe war bei Tests verunreinigt. © Symbolfoto: www.pixabay.com

Es war ganz schön ekelig, was Thüringens Lebensmittelkontrolleure vor einem Jahr in einer Bäckerei fanden: Tote Käfer, im Brot eingebacken. Schimmel und verkrustete Schichten voller Insektenbohrlöcher in einem Korb, in dem der Bäcker den Brotteig gehen ließ. Auch auf alte Fettablagerungen, Spinnweben und Staub stießen die Prüfer in der Backstube.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden