merken
PLUS Zittau

Toyota stößt mit VW zusammen - Totalschaden

Der eine nahm dem anderen an der Dresdner Straße in Zittau die Vorfahrt. Das ging nicht gut aus.

© Matthias Weber/photoweber.de

An der Heinrich-Mann-Straße in Zittau hat es am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr gescheppert.

Dort war laut Polizei ein 30-jähriger Pole in seinem VW Golf von der Äußeren Weberstraße kommend in Richtung Dresdner Straße unterwegs. Ihm entgegen kam ein 83-jähriger deutscher Toyota-Fahrer, der auf der Dresdner Straße stadtauswärts unterwegs war. Obwohl letzterer die Vorfahrt gehabt hätte, versuchte sich der VW-Fahrer vorzudrängeln. Dabei  stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Beide bekamen einen Totalschaden; die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf insgesamt 35.000 Euro. Verletzt worden sei niemand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Dresdner Straße war für die Räumung eine Stunde lang gesperrt, was zu Staus führte.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau