SZ + Pirna
Merken

Wiedersehen unter Tränen

Einige Seniorenpflegeheime in Pirna lockern das Besuchsverbot unter strengen Regeln. Bei manchen Begegnungen kommt es zu bewegenden Erlebnissen.

Von Mareike Huisinga
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bewohnerin Charlotte Jahn (l.) empfängt an der Terrassentür des ASB Seniorenzentrums Am Schlossberg in Pirna mit dem nötigen Abstand eine Familienangehörige.
Bewohnerin Charlotte Jahn (l.) empfängt an der Terrassentür des ASB Seniorenzentrums Am Schlossberg in Pirna mit dem nötigen Abstand eine Familienangehörige. © Norbert Millauer

Darauf haben viele gewartet. Einige Seniorenpflegeheime lockern jetzt das Besuchsverbot, das wegen der Corona-Einschränkungen verhängt worden war. Mehrere Wochen durften die Angehörigen die Bewohner im Heim nicht besuchen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna