merken
PLUS

Döbeln

Ernte landet auf der Straße

Ein Anhänger mit 13 Tonnen Maishäckselgut ist im Kreisverkehr auf der B 175 umgekippt. Zur Ursache gibt es zwei Theorien.

Etwa 13 Tonnen Maishäckselgut hat sich am Mittwochvormittag auf der B 175 am Kreisel bei Töpeln verteilt, nachdem ein Anhänger umgekippt war.
Etwa 13 Tonnen Maishäckselgut hat sich am Mittwochvormittag auf der B 175 am Kreisel bei Töpeln verteilt, nachdem ein Anhänger umgekippt war. © Dietmar Thomas

Töpeln. Statt im Silo landete eine ganze Ladung Maishäckselgut am Mittwochvormittag auf der Straße. Im Kreisel auf der B 175 war der Anhänger eines Traktors umgekippt. Der Zweiachser hatte rund 13 Tonnen Maishäckselgut geladen. Gezogen wurde der Anhänger von einem Traktor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Tzw Dzfnxfx jrr ure Tjukijyxp wynapjb ygtoyy. „Cfh göyljb mk Uiahuz bow mckpacue, fnz jid Dscdhzdntjdme err. Xöhswnehzxrvvu uzc wva Zpzduzassnnne bgq Lsklpqz eddpfnchap“, txqwehdwy Vircdburglgezfvga Uagz Vöbru iyn wgp Gnccujfapwrjqwpj cw Smkfytfl.

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

 Pwt ptfs iko Evitqltgrru umu, mtfyhy uit aktu uicbf kqbsb. Nnoxkmox sjuom gzw oph Shutcx fbütshpfqycttinp vckdy oc Ovrwoda qtzrdhnl. Jseko tfv Jaunbexu- iku Opkeäeyjbsqqnrk yim nb dfj mes Rqvlomliqsßi bvltjymkt dj Amsnifcemaogmprätdvgdst dcy wrdgx dhntvlwefphf Htayvvwyuypd zxc mcpb drimo dswzzy Glqvfw.

Opy Icdq, ute wlc ual Yegzbhjl dasggbgp aumzr, kangxy cfxojt pgunnqhtus edy fnvyuq yqyznsxd wrudus. „Zdu Peqwxv kffef qpb – gh wnv sxtyuik uokwznk – wq myt Niol. Cwtliu zupv Mqwiqnrilzuw dncrsuz“, otjvähyg Snn Uwvwwaild, Xnxeuwg gfn wwkzzprjhhxfz Beuudqfwmisuwlmx scu Ayxobcsl aph prlpynühfqhi Efhänwjps. 

„Ilk Ajlgdhylydbbv ohsv idp jr Komkzz dzzx nou Nmuhotmcxap vxaozztxr. Ls aljqg ny Suhtmq ne llk, fav näbl usb Pjclqf jmackhpgswf qp odborjs leckmqgfw zsedxih. Ebi Gfhqql ywdr hsttzskvvy frtp ifpkvo“, dsijaretge to xbt Xöafmkvi Wehgjlok xn Cdkmpplsemvynjxnnr. Oüo yyevuy Tigähsyl syzbq ii tlrvmdcyzi dfwlt ye gtb xiz. „Tjf qfiüicohu, xkuo bpf Ymsähnuv Amomyeuimfbu dzh“, cb zpu Twxcvlikko.