merken
PLUS Dresden

Transporter fährt gegen Stromkasten

In Dresden kommt der Fahrer eines Fords von der Straße ab, überfährt einen Stromkasten und kollidiert mit einem Baum. Wie es dazu gekommen ist.

Die Rettung der eingeklemmten Personen gestaltete sich schwierig, da der Transporter auf einem Verteilerkasten zum Stehen kam. Dieser musste erst durch die Drewag abgeschaltet werden.
Die Rettung der eingeklemmten Personen gestaltete sich schwierig, da der Transporter auf einem Verteilerkasten zum Stehen kam. Dieser musste erst durch die Drewag abgeschaltet werden. © Roland Halkasch

Dresden. Fünf Männer haben sich bei einem Autounfall in Plauen teilweise schwer verletzt. Das teilten Polizei und Feuerwehr mit. Der 58-jährige Fahrer eines Ford Transits war auf der Bamberger Straße in Richtung Chemnitzer Straße unterwegs. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer aus der Bernhardstraße kommenden Autofahrerin. Diese konnte einen Zusammenstoß jedoch durch eine Vollbremsung verhindern. 

Der Fahrer des Kleintransporters versuchte ebenfalls zu bremsen und nach links auszuweichen. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einem Stromkasten und einem Baum. Das Fahrzeug  wurde durch den Aufprall sehr stark verformt. Zwei der fünf männlichen Insassen wurden im Transporter eingeklemmt. Sie mussten von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. 

Anzeige
Schlossherr gesucht!
Schlossherr gesucht!

Herbst-Auktionen mit außergewöhnlichen Immobilien aus Ostsachsen

Die Rettung eines der Unfallopfer gestaltete sich technisch besonders kompliziert. Zunächst musste ein Mitarbeiter der Drewag den Strom abstellen, um niemanden beim Einsatz zu gefährden. Die beiden eingeklemmten Personen wurden nach ihrer Rettung schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Drei andere Mitfahrer konnten das Fahrzeug mit leichten Verletzungen eigenständig verlassen. Sie wurden ebenfalls in Kliniken gebracht. 

Ein geparkter Audi wurde durch herumfliegende Teile beschädigt.
Insgesamt waren 69 Feuerwehrleute im Einsatz. (SZ/dpa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden