merken
PLUS Bautzen

Transporter kippt auf die Seite

Nach einem Unfall am Mittwochabend musste die A 4 in Richtung Bautzen für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Zwei Personen wurden verletzt.

Der Transporter kippte auf die Seite und blockierte die Autobahn zwischen Uhyst und Salzenforst.
Der Transporter kippte auf die Seite und blockierte die Autobahn zwischen Uhyst und Salzenforst. © Rocci Klein

Uhyst/Salzenforst.  Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochabend auf der Autobahn in Richtung Bautzen gekommen. Nach Aussagen der Polizei war gegen 20.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Uhyst  und Salzenforst, kurz vor der Raststätte,   der Fahrer eines Skoda mit hoher Geschwindigkeit auf einen Transporter gekracht. Der Transporter befand sich auf der linken Spur und überholte gerade einen Laster. Der Transporter-Fahrer verlor in Folge des Aufpralls die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug  krachte nach links in die Schutzplanke und kippte schließlich auf die Seite und rutschte noch ein Stück auf der Straße entlang. 

Der Fahrer des Renaults verletzte sich leicht. Der 21-jährige Fahrer des Skoda wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei sowie durch ein Spezialunternehmen gründlich gesäubert. Die Autobahn  war in Fahrtrichtung Görlitz zwischen Uhyst  und Salzenforst bis 22.30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf etwa vier Kilometern. "Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 36.000 Euro", so Kai Siebenäuger von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie in unserer Unternehmenswelt.

Jetzt ermittelt die Polizei, wie es genau zu dem Unfall kommen konnte. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen