merken

Kamenz

Triathlon-Profi vermisst sein Hightech-Rad

Markus Thomschke landete beim Ironman in Irland auf dem Treppchen. Doch beim Rückflug kam sein wichtigstes Gepäckstück abhanden.

Das wertvolle Wettkampfrad von Markus Thomschke gibt es nur zweimal auf der Welt. Sein Freund und Trainingskamerad Patrick Lange, der Ironman-Weltmeister, ist es vor Markus gefahren. Das andere Exemplar steht im Canyon-Museum. © privat

Kamenz/Pulsnitz. Der Friedersdorfer Triathlon-Profi Markus Thomschke hat am Dienstag auf Facebook einen Hilferuf gepostet: „Fahrrad gesucht!“ 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden