merken

Pirna

Trödelmarkt ohne Geld

Im Zeittauschring in Heidenau floriert der Handel auch ohne Euro. Die Mitglieder werfen weniger weg.

Fünf Punkte für alles: Christine Rudolf (r.) hat bei Christine Eißrich „eingekauft“.
Fünf Punkte für alles: Christine Rudolf (r.) hat bei Christine Eißrich „eingekauft“. © Norbert Millauer

Die wahre Währung sind Punkte. Nein, nicht die in Flensburg oder die für die Treue beim Einkaufen. Bei einer Initiative in Heidnau ersetzen Punkte das Geld. Die Frage nach dem Preis beantwortet Christine Eißrich denn auch mit „Zwei Punkte“. Für insgesamt fünf Punkte kauft Andrea Rudolf bei ihr ein. Eine Deko, Heftstreifen und einen Eiswürfelbehäter – der nächste Sommer kommt gewiss. Die Aktendullis brauchte sie sowieso. „Da muss ich sie nicht kaufen.“ Das Angebot ist wie auf dem Trödelmarkt, auch die Atmopshäre, nur dass man eben nicht mit Geld, sondern mit Punkten zahlt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden