merken

Görlitz

Truppenübungsplatz wird ausgebaut

Der Platz in Weißkeißel soll als Übungseinrichtung der Streitkräfte aufgewertet werden. Das steht im Gegensatz zu den Plänen, die die Linke zuvor geäußert hatte.

© SZ-Archiv / André Schulze

Der Truppenübungsplatz Oberlausitz soll als zentrale Ausbildungs- und Übungseinrichtung der Streitkräfte aufgewertet und für die Zukunft fit gemacht werden. Über die Pläne informierte General Eberhard Zorn am Dienstag bei einem Besuch in der Kommandantur in Weißkeißel. „Der Platz hat die Dimension und das Potenzial dazu“, begründete der Generalinspekteur der Bundeswehr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden