SZ + Zittau
Merken

Liberecer kämpfen digital gegen Corona

Hygieniker sammeln Daten über Betroffene, Orte und Zeiten - um schneller Virenherde zu identifizieren. Das neue System hilft auch bei anderen Epidemien.

Von Petra Laurin
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Entwicklungsteam aus Wissenschaftlern und Hygienikern setzt auf ein digitales System zur Analyse der Corona-Fälle..
Das Entwicklungsteam aus Wissenschaftlern und Hygienikern setzt auf ein digitales System zur Analyse der Corona-Fälle.. © TU Liberec

Liberecer Wissenschaftler haben ein neues System entwickelt, das Daten über den Angesteckten, Ort und Zeit der Ansteckung sammelt und analysiert. Die Hygieniker können dadurch auf die Ansteckungsgefahr schnell reagieren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau