merken
PLUS

Turmbläser und Glockengeläut zum Weihnachtsmarkt

Es wird weihnachtlich auf dem Reichenbacher Kirchplatz. Die SZ sagt, was sonst noch los ist.

Adventstürchenaktion

Reichenbach: Morgen, um 18 Uhr, wird das zweite Türchen geöffnet. Dabei geht es in einen kleinen Ortsteil, der nördlich von Reichenbach und nicht weit weg vom Stadtbad liegt. Die Besucher lernen dort ein Haus kennen, in dem die Jüngsten gut aufgehoben sind.

Weihnachtssingen

Reichenbach: In der Aula der Oberschule findet morgen von 17 bis 18 Uhr wieder das traditionelle Weihnachtssingen statt. Das Konzert steht unter dem Motto „Und wir zünden Lichter an“.

Anzeige
Praxis für Physiotherapie
Praxis für Physiotherapie

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist rundum aufgestellt.

Weihnachtsmärkte

Reichenbach: Am Sonnabend und Sonntag, jeweils ab 14 Uhr, lädt Reichenbach zum Weihnachtsmarkt auf den Kirchplatz ein. Bei Glockengeläut und Bläserklängen vom Turm beginnt der Markt. Adventskonzert (15 Uhr) und eine kleine Jonglage-Show in der Kirche (17 Uhr) und ein Programm der ASB-Kita auf der Bühne (15.45 Uhr) finden am Sonnabend statt. Am Sonntag gibt es ein Kinderprogramm auf der Bühne (15 Uhr) und ein Konzert in der Kirche (16.30). Krippen und Pyramiden werden ausgestellt, im Rathaus kann gebastelt werden, das Kirchencafé öffnet und es werden Kirchturmführungen angeboten. Auch die tschechischen Freunde sind mit Ständen zu Gast. Der schönste Stand vom gesamten Markt wird wieder prämiert. Vereine, Einrichtungen und Gewerbetreibende freuen sich auf die Gäste.

Konzerte

Ebersbach: Am Sonnabend und Sonntag, jeweils ab 14.30 Uhr, musiziert die Akkordeongruppe Heider mit Musikschülern im Rittersaal des Ebersbacher Wasserschlosses. Seit zehn Jahren veranstalten die Musiker ihr Weihnachtskonzert.

Ausstellungen

Nieder Seifersdorf: Im Stall an der Arnsdorfer Straße 25 werden auch an diesem Sonnabend und Sonntag, jeweils 14.30 bis 17.30 Uhr, über 200 Krippen aus etwa 30 Ländern gezeigt. Ein Kamin sorgt für wohlige Wärme in der ehemaligen Schmiede.

Bernstadt: Das Heimatmuseum in der Kirchgasse 2 zeigt Sonntag von 14 bis 17 Uhr historisches Spielzeug, Dampfmaschinen und eine Räuchermännchenparade .

Adventscafé

Zodel: Ein Adventscafé mit Musik und einem kleinen Weihnachtsmarkt hält die Freie Waldorfschule Görlitz am Sonnabend von 14 bis 17 Uhr in ihrem Schulhaus in Zodel in der Dorfstraße 162 bereit.

Feuerwehrhäuschen-Aktion

Reichenbach: Die Bürgergruppe für den Erhalt des Feuerwehrhäuschens in Niederreichenbach lädt am Sonnabend um 16 Uhr an das kleine Spritzenhaus ein. Heiße Getränke und Plätzchen zum Verkosten sollen ebenso mitgebracht werden wie Weihnachtsschmuck für eine grüne Torgirlande. Wer möchte, kann auch einen Zettel mit einem kleinen Gruß oder einer netten Erinnerung an das Häuschen dranhängen.

Weihnachtsschmiede

Deutsch Paulsdorf: Am Sonnabend und Sonntag öffnet parallel zum Weihnachtsbaumverkauf von 10 bis 17 Uhr die Weihnachtsschmiede von Schneiders. Hier brennt das Schmiedefeuer, gibt es geschmückte Bäume zu bewundern, ein Märchenrätsel zu lösen und Wild von Büchners zu kaufen. (SZ/ah)

Zusammengestellt nach Infos der Veranstalter/Internet