SZ + Döbeln
Merken

Über 100 Alkoholunfälle in Mittelsachsen

Im Jahr 2019 gab es im Landkreis mehr Verkehrsunfälle als noch im Vorjahr. Nicht zuletzt waren Rauschmittel die Ursache. Die Polizeistatistik im Überblick.

Von Erik-Holm Langhof
 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Roland Halkasch

Mittelsachsen. Im Jahr 2019 wurden im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz knapp 24.400 Verkehrsunfälle erfasst. Das sind insgesamt über 200 Unfälle mehr als noch im Vorjahr. Das teilt die Polizei am Dienstagvormittag mit. Im Landkreis Mittelsachsen stieg die Gesamtzahl aller Unfälle im Vergleich von 2018 zu 2019.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln