merken
PLUS Bischofswerda

Uhyst: Unfall auf regennasser Straße

Eine Frau wird verletzt, als ihr Auto von der Fahrbahn abkommt. Immer wieder kommt es auf dem Zubringer zur Autobahn 4 zu Unfällen.

Bei einem Unfall nahe Uhyst wurde am Sonntag eine Frau verletzt.
Bei einem Unfall nahe Uhyst wurde am Sonntag eine Frau verletzt. © Rocci Klein

Burkau. Bei einem Unfall auf regennasser Straße zwischen Siebitz und Uhyst ist am späten Sonntagnachmittag eine Autofahrerin leicht verletzt worden. An ihrem Pkw  entstanden 4.000 Euro Schaden, teilte ein Polizeisprecher am Abend mit.

Die Frau hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie kam von der Fahrbahn ab und landete auf einem Feld. Während der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße 101, die der nördliche Zubringer zum Autobahnanschluss Uhyst ist,  für kurze Zeit gesperrt werden. 

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.

Autofahrer sind oft zu schnell unterwegs

Auf der kurvenreichen Strecke zwischen Uhyst und Siebitz passieren immer wieder Unfälle. Ebenso an der Kreuzung, wo die Straßen in Richtung Kleinhänchen und Jiedlitz abzweigen. 

Es gab in der Vergangenheit bereits einige bauliche Veränderungen, um die Straße sicherer zu machen. So wurden beispielsweise Randsteine ausgebessert und zusätzliche Kurvenleitbleche montiert. Trotzdem geschehen in diesem Straßenabschnitt immer wieder Unfälle. Die Polizei sieht die Hauptursachen in Fahrfehlern und nicht angepasster Geschwindigkeit. (SZ)  

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda