merken

Großenhain

Alle Grundstücke verkauft – bis aufs Umspannwerk

Am Stadteingang entsteht ein hübsches kleines Wohngebiet. Eigentümer Konrad Hardt sucht aber immer noch einen Investor.

Architekt Konrad Hardt kann teilweise aufatmen: Seine Wohngrundstücke am alten Umspannwerk sind alle vergeben. Noch sind aber die Lofts im Altbau zu haben. © XXX

Mülbitz. Konrad Hardt von der Immo Markt Hardt UG freut sich: Soeben wurde der Kaufvertrag für das letzte freie Grundstück im Wohngebiet am Umspannwerk notariell besiegelt. Insgesamt drei neue Eigenheime und drei bestehende Häuser wird das Areal am Großenhainer Stadtrand bald haben. Es ist 13 000 Quadratmeter groß und grenzt unmittelbar an den Hopfenbach und ein Naturschutzgebiet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden