SZ + Löbau
Merken

Damit der Strom auch in Zukunft fließt

Drei Jahre wird an einem neuen Umspannwerk in Löbau gebaut. Das alte wird ersetzt. Die Stromkunden sollen davon nichts merken.

Von Romy Altmann-Kuehr
 3 Min.
Teilen
Folgen
Steffen Heine, Geschäftsführer von Enso Netz (rechts) und Löbaus Oberbürgermeister Dietmar Buchholz mit den Plänen für das neue Umspannwerk.
Steffen Heine, Geschäftsführer von Enso Netz (rechts) und Löbaus Oberbürgermeister Dietmar Buchholz mit den Plänen für das neue Umspannwerk. © Rafael Sampedro

Über 50 Jahre hat das Löbauer Umspannwerk auf dem Buckel. Seit 1968 versorgt es immer noch die Stadt und Gemeinden im Umland verlässlich mit Strom. Damit das auch weiterhin so klappt, wird das in die Jahre gekommene Bauwerk nun durch ein neues ersetzt. Am Montag fiel der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau