merken

Görlitz

Umsteigen leicht gemacht

Im Görlitzer Bahnhof soll eine Fahrradstation entstehen mit Schließfächern, Lade- und Reparaturmöglichkeit. Es gibt eine Hürde.

Ein alltägliches Bild: Abgestellte Fahrräder am Görlitzer Bahnhof. Künftig soll es drinnen im Gebäude deutlich mehr Komfort geben. © Archivfoto: Pawel Sosnowski

Bilder oder Entwurfsskizzen will die Stadt noch nicht rausrücken. Die Bahn auch nicht und ebenso wenig das Planungsbüro. Schließlich sei noch nichts sicher, sagt Bahn-Sprecher Jörg Bönisch: „Wenn alle Abstimmungen gelaufen sind und die Finanzierung gesichert ist, also der Förderbescheid vorliegt, werden wir uns gemeinsam mit der Stadt zu den Details äußern.“ Vergleichbare, bereits fertiggestellte Anlagen in anderen Städten gebe es nicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden