SZ +
Merken

Umweltminister besucht Löbau

Die Gewerbemesse Konventa und die Bäckerei Schwerdtner sind Anlaufpunkte in Sachen Energie. Es gibt Preise zu verteilen.

Teilen
Folgen

Von Susan Ehrlich

Löbau. Staatsminister Frank Kupfer besucht aus Anlass des 19. Tages der Erneuerbaren Energie Löbau. Am Sonnabend wird er gegen 10 Uhr zunächst im Messe- und Veranstaltungspark erwartet, wo er sich auf der Gewerbemesse Konventa des Landkreises Görlitz umsehen möchte. Nach einem Rundgang über die Messe spricht er zum Thema Energieeffizienz und Erneuerbare Energie. Gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der IHK, Detlef Hamann, überreicht er zudem den „Trinationalen Innovationspreis“, mit dem neuartige und wirtschaftlich erfolgreich am Markt platzierte Produkt- und Verfahrensentwicklungen kleiner und mittlerer Unternehmen der Euroregion im Dreiländereck geehrt werden.

Im Anschluss an seinen Konventa-Besuch wird sich Frank Kupfer in der Produktionsstätte der Konditorei und Bäckerei Schwerdtner informieren. Das Unternehmen erhielt den Sächsischen Gewerbeenergiepass für Energieeffizienz in der Produktion. Dieser Pass wird von der Sächsischen Energieagentur verliehen und ist ein Zertifikat des Freistaates. Wem es verliehen wird, dem wird ein vorausschauendes Energiemanagement bescheinigt. Gegen 12 Uhr wird der Staatsminister in der Bäckerei erwartet, die erst kürzlich einen weiteren Preis vom Bund bekam.