merken
PLUS Bautzen

VW stößt gegen Brückenmauer

Am Wochenende kam es im Landkreis Bautzen zu mehreren Unfällen. Auto- und Mopedfahrer wurden verletzt.

Die Fahrerin eines VW Polo stieß am Freitag in Bischofswerda gegen eine Brückenmauer. Sie und zwei Mitfahrer wurden leicht verletzt.
Die Fahrerin eines VW Polo stieß am Freitag in Bischofswerda gegen eine Brückenmauer. Sie und zwei Mitfahrer wurden leicht verletzt. © Rocci Klein

Bautzen. Bei Unfällen im Landkreis Bautzen wurden am Wochenende mehrere Personen verletzt. In Kamenz übersah der Fahrer eines Skoda (54) beim Linksabbiegen einen Toyota, der ihm entgegenkam. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Fahrerin des Toyota (22) wurde schwer verletzt, ihr Beifahrer (35) erlitt leichte Verletzungen. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Unfall ereignet sich am Sonnabend gegen 5.50 Uhr an der Abzweigung in die Nordstraße.

Drei Leichtverletzte gab es bei einem Unfall in Bischofswerda. Eine 19-Jährige war am Freitagabend mit ihrem VW auf der Bischofswerdaer Straße unterwegs. Vor der Eisenbahnunterführung am Klärwerk Bischofswerda verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß gegen die Mauer einer Unterführung. Neben der Fahrerin wurden zwei Mitfahrer leicht verletzt. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 9.000 Euro geschätzt.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

In der Nähe von Königswartha stürzte ein Mopedfahrer beim Bremsen. Er brach sich den Fuß. Seine "Schwalbe" rutschte gegen einen Mitsubishi.
In der Nähe von Königswartha stürzte ein Mopedfahrer beim Bremsen. Er brach sich den Fuß. Seine "Schwalbe" rutschte gegen einen Mitsubishi. © lausitznews.de

In Eutrich (Gemeinde Königswartha) stürzte am Sonnabend ein 18-Jähriger mit seinem Moped. Grund war ein missglücktes Bremsmanöver. Bei dem Sturz erlitt der Mopedfahrer einen komplizierten Fußbruch, er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Moped rutschte gegen einen stehenden PKW Mitsubishi und beschädigte das Auto.

Zwischen Neustadt/Spree und Spreewitz stieß am Sonnabendmorgen ein Autofahrer gegen einen Baum. Warum der 58-Jährige mit seinem Ford Fiesta von der Straße abkam, ist noch nicht geklärt. Der Mann wurde leicht verletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen