merken
PLUS Löbau

18-Jährige fährt nach Reifenplatzer gegen Haus

Die junge Frau ist mit ihrem Nissan in Schönbach unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verliert.

Die linke Front des Nissan riss bei dem Zusammenstoß mit der Hauswand auf.
Die linke Front des Nissan riss bei dem Zusammenstoß mit der Hauswand auf. © LausitzNews.de / Philipp Mann

An einer Hauswand an der Niederdorfstraße in Schönbach hat die Fahrt einer 18-Jährigen am Donnerstagabend ihr vorzeitiges Ende gefunden. Gegen 19 Uhr war die Frau auf der Strecke unterwegs, als sie plötzlich die Kontrolle über ihren Nissan Note verlor. 

"Offenbar durch einen geplatzten Reifen", wie Kai Siebenäuger von der Polizeidirektion Görlitz mitteilt. In einer Grundstückseinfahrt prallte das Auto schließlich gegen eine Hauswand, wobei die linke Front des Wagens komplett aufriss. Die 18-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt 5.000 Euro. "Angehörige kümmerten sich um die Bergung", so Kai Siebenäuger. 

Anzeige
Kleine Helfer beim Hören
Kleine Helfer beim Hören

Die kaum sichtbaren Im-Ohr-Hörsysteme sind ein angenehmer Begleiter, die den Alltag erleichtern. Jetzt bei "der horchladen" kostenfrei testen.

Weniger glimpflich ging diesen Monat der Unfall eines Audi-Fahrers aus, der aus einer Garage in Bertsdorf fuhr und dabei in ein Umgebindehaus krachte. Die Ferienwohnung darin ist seither unbewohnbar.  Und im Juni machte sich in Eibau ein mit 18.000 Litern beladender Heizöl-Anhänger selbstständig und schob ein Auto in ein Umgebindehaus in Eibau. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau