merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Frontal in den Gegenverkehr

Auf der Westtangente gab es am Donnerstagnachmittag einen Unfall. Daran waren vier Autos beteiligt.

Ein VW Passat ist am Donnerstagnachmittag in Bautzen frontal gegen einen Opel Corsa geprallt.
Ein VW Passat ist am Donnerstagnachmittag in Bautzen frontal gegen einen Opel Corsa geprallt. © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Bautzen. Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag in Bautzen auf der Westtangente im Bereich Hoyerswerdaer Straße am Abzweig nach Bischofswerda/Esso-Tankstelle ereignet. Wie Augenzeugen berichten, prallte gegen 16 Uhr ein VW Passat in den stehenden Gegenverkehr und kollidierte mit einem Opel Corsa, der an einer Ampel stand. 

Durch den Aufprall wurde der Opel auf ein hinter ihm stehendes Auto geschoben, das wiederum gegen ein dahinter haltendes Fahrzeug prallte. 

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Nach bisherigen Informationen wurde mindestens eine Person verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um Flüssigkeiten, die aus den beschädigten Autos ausliefen. 

Die B 96 war im Bereich des Unfalls für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Zur Unfallursache, zu den beteiligten Personen und zum entstandenen Schaden liegen bisher noch keine Angaben seitens der Polizei vor. (SZ)

Bei dem Unfall im Bereich einer Kreuzung waren insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt.
Bei dem Unfall im Bereich einer Kreuzung waren insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt. © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen