merken
PLUS Riesa

Ungewöhnliche Haus-Bedeckung

Wer derzeit in Riesa die B 182 entlang fährt, dem bietet sich ein ungewöhnlicher Anblick.

Diese auffällige Dachkonstruktion sieht man derzeit in Riesa an der B 182.
Diese auffällige Dachkonstruktion sieht man derzeit in Riesa an der B 182. © Eric Weser

Riesa. Vielen Autofahrern auf der Bundesstraße 182 ist es bereits aufgefallen: Das große Gerüst am Haus Lauchhammer Straße 30, nahe dem Ebertplatz. Geschätzte zwölf Meter ragt die Konstruktion in die Höhe. Ganz oben auf den Metallstangen thront ein großes, provisorisches Dach aus Wellblechen.

Hintergrund ist eine umfassende Dachsanierung, heißt es auf Nachfrage der Sächsischen Zeitung vom Hauseigentümer. Das Behelfsdach schützt das Wohn- und Geschäftsgebäude während dieser Zeit vor Wettereinflüssen. Da sich die Bauarbeiten noch einige Wochen hinziehen sollen, wird die auffällige Konstruktion also noch einige Zeit das Straßenbild in Gröba prägen. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa