merken

Riesa

Ungewöhnliche Werbung für die Feuerwehr

Mehr als 1 000 Zeithainer schrieb der Bürgermeister an. Bisher trat aber nur einer auch in die Feuerwehr ein.

"Ich bleibe bei meiner Aussage, dass selbst ein einziger Eintritt ein Erfolg wäre", so Bürgermeister Ralf Hänsel. ©  Sebastian Schultz

Zeithain. Knapp zwei Monate ist es her, dass der Zeithainer Bürgermeister Ralf Hänsel (parteilos) an mehr als 1.000 Einwohner einen besonderen Brief verschickte. Darin warb der Gemeindechef gemeinsam mit den Verantwortlichen der Feuerwehr um neue Freiwillige. Denn derzeit sind zwar rund 150 Kameraden in den acht Ortsfeuerwehren aktiv, es gibt jedoch Potenzial für fast zehnmal so viele Helfer. Genau dort wollte Hänsel ansetzen und adressierte den Brief an alle Bürgerinnen und Bürger im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden