SZ + Radebeul
Merken

Ungewöhnliches Ständchen zum 101.

Chorfreunde haben Margareta Schild mit ihren Lieblingsliedern überrascht. Live gesungen, vor ihrem Balkon in einem Radebeuler Seniorenwohnpark.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Auf ein Ständchen: Die Sängerinnen und Sänger vom „Lößnitzblick“ singen für und mit Margareta Schild.
Auf ein Ständchen: Die Sängerinnen und Sänger vom „Lößnitzblick“ singen für und mit Margareta Schild. © Arvid Müller

Radebeul. Sonnabend, kurz nach um elf. Gitarrenakkorde erfüllen den Innenhof des Radebeuler Seniorenwohnparks „Lößnitzblick“. Sie leiten ein ungewöhnliches Live-Ständchen ein. „Zum Geburtstag viel Glück“ schmettern die Sängerinnen und Sänger in Richtung eines hübsch bepflanzten Balkons im ersten Obergeschoss. Dort tritt eine betagte Dame an die Brüstung und hebt gerührt die Hände. Margareta Schild feiert ihren 101. Geburtstag. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul