merken

Unmut unter Asylbewerbern

Bewohner in Hoyerswerda fühlen sich wegen einer Unterschriftenregelung gegängelt. 

Etliche Asylbewerber wollten am Dienstag mit einem Journalisten reden, um auch ihre Sicht auf die Dinge zu schildern. © Archivfoto: Gernot Menzel

Das Ausländeramt des Landkreises Bautzen hat nicht gerade den Ruf, das lascheste im Freistaat Sachsen zu sein. Jetzt, da es nicht mehr in erster Linie um die Unterbringung neuer Flüchtlinge geht, sondern um die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber, will man genauer wissen, ob sich die Betreffenden auch da aufhalten, wo sie sollen. Daher sollen die Asylbewerberheime wöchentlich nachweisen, wer tatsächlich im Heim ist. Also wurde in den von der Awo in Hoyerswerda betriebenen Heimen ein Unterschriftensystem eingeführt, das prompt im Asylbewerberheim für Ärger sorgt. Über einen Kontaktmann sucht man das Gespräch mit der Zeitung vor Ort. „Das ist doch kein Gefängnis, oder?“ Und „Wir sind keine Menschen zweiter Klasse“, sagen die Männer unterschiedlicher Nationalitäten. Gut 380 Bewohner hat das Asylbewerberheim in der Müntzerstraße. Menschen aus 28 Nationen leben hier. Sie sagen, neuerdings müssen sie sich täglich schriftlich an- und abmelden. Heimleiter Kevin Stanulla widerspricht. Das An- und Abmelden könne täglich erfolgen, muss aber nicht. Pflicht seit jetzt für jeden Erwachsenen, sich einmal in der Woche einzutragen. Dafür gebe es jeden Tag ein Zeitfenster von vier Stunden. Er, Stanulla, steht in der Pflicht gegenüber dem Ausländeramt. Die Unterschrift einmal pro Woche sollte kein Problem sein. Dass es keine tägliche An- und Abmeldung geben muss, lässt sich aber trotz passabler Deutschkenntnisse einiger Asylbewerber offenbar nicht vermitteln.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden