merken

Politik

AfD unter dem Einfluss des Kreml?

Russische Papiere zeigen angeblich, wie Moskau enge Kontakte zu einem AfD-Mann suchte. Die Partei dementiert.

Markus Frohnmaier nennt die Vorwürfe „verrückt“. © imago/ITAR-TASS

Von Maria Fiedler und Claudia von Salzen

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden