merken
PLUS Görlitz

BMW-Fahrer war nicht mehr nüchtern

Polizisten erwischten den Mann mit Drogen auf einem Rastplatz nahe der A4. Wenige Stunden vorher hatten sie bereits einen betrunkenen VW-Fahrer in Girbigsdorf angehalten.

Symbolbild: N-Methylamphetamin (umgangssprachlich abgekürzt Meth oder Crystal)
Symbolbild: N-Methylamphetamin (umgangssprachlich abgekürzt Meth oder Crystal) ©  dpa/Arno Burgi

Am Sonntagabend haben Autobahnpolizisten einen 30-jährigen BMW-Fahrer mit Drogen erwischt, als sie ihn auf dem Rastplatz der A4 Am Wacheberg kontrollierten. Der polnische Bürger beabsichtigte in die Niederlande zu fahren. Ein Test wies aus, dass er offenbar unter Amphetamin-Einfluss stand, teilt Polizeisprecher Kai Siebenäuger mit.

Außerdem warf der Mann während der Kontrolle eine Zigarettenschachtel in den Müll, in der die Beamten dann auch Drogen fanden. Die Uniformierten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einfuhr, Besitz und Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln ein. Auch ein Rauschgiftsuchhund kam zum Einsatz, fand aber kein weiteren Drogen.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Betrunkener fährt Krankenwagen hinterher

Ein 58-jähriger Deutscher war am Sonntagvormittag stark betrunken mit seinem VW in Girbigsdorf unterwegs. Der Grund: Rettungskräfte hatten seine Lebensgefährtin in ein Krankenhaus gebracht und er wollte hinterher fahren. "Weder Partnerin noch die Sanitäter konnten ihm das offenbar ausreden", teilt Polizeisprecherin Katharina Korch mit. Eine Streife des Görlitzer Reviers stoppte den Mann schließlich.

Ein Test bei dem Fahrer wies umgerechnet 1,6 Promille in dessen Atem aus. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme. Darüber hinaus zogen sie seinen Führerschein ein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Der Beschuldigte wird sich gegenüber der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen sie hier. 

Mehr zum Thema Görlitz