merken

Hoyerswerda

Unternehmer mit Spaß am Nebenjob

Manderscheid-Chef Alexander Leu arbeitet seit 25 Jahren für Hoyerswerdas "Kinderland Böhm".

Auch, wenn Alexander Leu (links) inzwischen selbst Unternehmer ist, hält er dem "Kinderland" die Treue. © Mirko Kolodziej

Eine Flasche Gin, vier Flaschen Tonic, eine goldglänzende Trophäe sowie zwei Luftballons, die zusammen eine 25 ergaben, hatte Stefan Böhm vom gleichnamigen „Kinderland Böhm“ in Hoyerswerda jetzt für seinen dienstältesten Mitarbeiter. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden