SZ + Meißen
Merken

Vandalismus am Rodigtturm

Nach wenigen Tagen der Eröffnung des neuen Wahzeichens gibt es schon erste Beschädigungen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Spendenschilder wurden am neuen Rodigtturm in Nossen entfernt.
Spendenschilder wurden am neuen Rodigtturm in Nossen entfernt. © Claudia Hübschmann

Nossen. Es ist noch keine zwei Wochen her, seit der Rodigtturm in Nossen für Besucher freigegeben wurde. Und schon gibt es den ersten Schaden. Mehrere angebrachte Schilder mit Sponsorennamen wurden offensichtlich gezielt entfernt. So schreibt Stadtrat Gerald Rabe (CDU-Liste) auf Facebook: "Es wurden ein Podestschild und zehn Stufenschilder (unter anderem auch mein Schild) mittels Bohrer und brachialer Gewalt entfernt."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen