merken

Döbeln

Verdächtiger Qualm über dem Rathaus

Bei der Anfahrt zum Gerätehaus sind auch einige Kameraden überzeugt, dass es in der Verwaltung brennt.

Vom Hubsteiger aus haben die Feuerwehrleute das Rathaus nach einem Brandherd abgesucht. © Dietmar Thomas

Waldheim. Die Zschopaubrücke und der Obermarkt waren am Abend des 8. April weiträumig abgesperrt. Sechs Feuerwehren, das heißt, der gesamte Waldheimer Löschtrupp sowie die Ortswehren aus Richzenhain und Reinsdorf umringten das Rathaus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden