merken
PLUS

Verein für freie Schule gegründet

Nachdem eine Elterninitiative schon länger plant, in der Großerkmannsdorfer Schule ab Sommer 2015 eine christliche Grundschule in freier Trägerschaft zu betreiben, gibt es jun einen ersten konkreten Schritt.

Nachdem eine Elterninitiative schon länger plant, in der Großerkmannsdorfer Schule ab Sommer 2015 eine christliche Grundschule in freier Trägerschaft zu betreiben, gibt es jun einen ersten konkreten Schritt. Letzte Woche wurde der Christliche Schulverein Radeberger Land gegründet, der als Träger für das Schulprojekt agieren wird. Am 25. Juni, 18 Uhr, lädt der Verein zur ersten öffentlichen Sitzung in die Großerkmannsdorfer Grundschule ein.

Inhalt der Veranstaltung ist, den Verein vorzustellen und dessen Aufgaben zu umreißen sowie die gemeinsame Vision einer für alle offenen, reformpädagogisch ausgerichteten, evangelischen Grundschule zu skizzieren, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins dazu. Zudem wollen die Aktiven während der Veranstaltung auch mit Interessierten ins Gespräch kommen, heißt es weiter. Der Weg bis zur Verwirklichung der Idee, „ist freilich noch weit und kann nur miteinander gegangen werden“, stellt der Verein klar. Und ist offen für weitere Mitstreiter, teilt der Verein mit. Auch dazu soll die Veranstaltung am 25. Juni in Großerkmannsdorf dienen. (SZ)

Anzeige
Selbstbestimmt leben im Alter
Selbstbestimmt leben im Alter

Hochwertige Ausstattung mit großzügiger Gartenanlage sowie ein ausgewogener Grundservice erwartet Sie in den Blasewitzer KARASVILLEN.

www.csvrl-ev.de