SZ +
Merken

Verein rettet Umgebindehaus vor Abriss

Äußerlich tut sich an einem Umgebindehaus in Schirgiswalde bisher kaum was. Doch elf Enthusiasten haben viel erreicht.

Von Katja Schäfer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Dieses Haus wird von einem Verein saniert. Vorsitzender Daniel Hain freut sich, dass alle Genehmigungen da und Fördermittel bewilligt sind.
Dieses Haus wird von einem Verein saniert. Vorsitzender Daniel Hain freut sich, dass alle Genehmigungen da und Fördermittel bewilligt sind. © Steffen Unger

Das Umgebindehaus an der Rämischstraße in Schirgiswalde sieht zumindest von außen so aus, als hätte sich bisher nichts getan. Und doch haben Daniel Hain und seine Mitstreiter im Verein viel geleistet, seit sie sich vor rund zwei Jahren zusammenfanden, um das etwa 240 Jahre alte denkmalgeschützte Gebäude vorm Verfall und dem drohenden Abriss zu retten. In den vergangenen Monaten war jede Menge Schreib-, Vorbereitungs- und Antragsarbeit zu bewältigen. Jetzt kann der Vorsitzende stolz berichten: „Die Baugenehmigung haben wir seit August. Seit Anfang September sind wir im Grundbuch eingetragen. Und seit wenigen Tagen liegt der Förderbescheid vor.“ Somit kann der Verein „Umgebindehaus Rämischstraße 23“ mit der Sanierung beginnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!