SZ + Döbeln
Merken

Verleumdungen und Neiddebatte

Das Kulturbüro Sachsen greift die Angriffe der AfD gegen den Döbelner Verein Treibhaus auf. Fazit: Sie werden sich wiederholen.

Von Jens Hoyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Treibhaus-Verein hat seinen Sitz im Haus der Demokratie.
Der Treibhaus-Verein hat seinen Sitz im Haus der Demokratie. © Dietmar Thomas

Döbeln. „Sachsen rechts unten“ heißt eine Schrift, mit dem der Verein „Kulturbüro Sachsen“ jedes Jahr einen Blick auf die rechtsextreme Szene in Sachsen wirft. Nachdem die rechtsradikale NPD in der Bedeutungslosigkeit versunken ist, arbeitet sich der Verein in der neusten Ausgabe der Schrift vor allem an der Alternative für Deutschland (AfD) ab, die nach der Kommunalwahl in vielen Gremien stark vertreten ist. Der rechtsextreme Flügel um Björn Höcke sei in Sachsens AfD besonders stark, argumentiert das „Kulturbüro Sachsen.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln