merken

Dippoldiswalde

Wie viel Ordnung muss im Hausflur sein?

Ein Großvermieter verweist auf die Brandgefahr und will hart durchgreifen. Sächsische.de hat recherchiert, ob wirklich nichts im Treppenaufgang stehen darf.

Was so alles vor der Wohnungstür liegenbleibt, wo es eigentlich nicht hingehört. Ein Pirnaer Großvermieter geht jetzt dagegen vor. Es geht dabei um Sicherheit und Brandschutz.
Was so alles vor der Wohnungstür liegenbleibt, wo es eigentlich nicht hingehört. Ein Pirnaer Großvermieter geht jetzt dagegen vor. Es geht dabei um Sicherheit und Brandschutz. © Egbert Kamprath

Mannshohe Grünpflanzen, überbordende Schuhregale und Schränke. Nicht alle Mieter in Mehrfamilienhäusern nehmen es mit der Hausordnung so genau, sondern stellen Gegenstände auf die Hausflure oder vor ihre Wohnungstür.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden