merken

Döbeln

Verrückte Visionäre

Gemeinhardt zahlt einen Bonus für Nichtraucher und Lohn nach Wunsch. Für diese und weitere unkonventionelle Ideen erhielt der Gerüstbauer jetzt einen Preis.

Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist der erste Preis, den die Geschäftsführer der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH Dirk Eckart (links) und Walter Stuber für ihre Mitarbeiter entgegennehmen konnten.
Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist der erste Preis, den die Geschäftsführer der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH Dirk Eckart (links) und Walter Stuber für ihre Mitarbeiter entgegennehmen konnten. © Lars Halbauer

Roßwein. Sie selbst bezeichnen sich als ein wenig verrückt. Aber Dirk Eckart und Walter Stuber, die Geschäftsführer der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH, haben Visionen. Beides zusammen hat das Unternehmen vorwärts- und ihm den Titel „Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes“ eingebracht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden