merken
PLUS

Verteidigung von Facharbeiten

Ende März fand am Gymnasium Coswig die öffentliche Verteidigung von komplexen Leistungen statt. Jeder sächsische Gymnasiast fertigt in den höheren Klassenstufen als studienvorbereitende Maßnahme eine komplexe Leistung zu einer selbstgewählten Thematik an.

Ende März fand am Gymnasium Coswig die öffentliche Verteidigung von komplexen Leistungen statt. Jeder sächsische Gymnasiast fertigt in den höheren Klassenstufen als studienvorbereitende Maßnahme eine komplexe Leistung zu einer selbstgewählten Thematik an. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der eigenständigen Planung und Umsetzung.

Einige der besten Arbeiten wurden im Rahmen dieser Veranstaltung vor den Schülern der 9. und 10. Klassen, die sich als nächste dieser Herausforderung stellen müssen, verteidigt.

Anzeige
Der Flottenspezialist ist günstig wie nie
Der Flottenspezialist ist günstig wie nie

Wer ein neues Dienstfahrzeug braucht, sollte beim Autohaus Dresden vorbeischauen. Für Gewerbetreibende gibt es bis zu 15.000 Euro Rabatt.

Den Auftakt bildete eine Round-Table-Diskussion mit Vertretern der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden.

Herr Köhler, Student an der Fakultät Informatik/Mathematik, berichtete von seinen Erfahrungen mit der Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten während des Studiums anhand eines eigenen Projektes und verdeutlichte, wie hilfreich erste Erfahrungen mit wissenschaftlicher Arbeit schon vor dem Studium sind.

Für die Zukunft wurden Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit zwischen Gymnasium Coswig und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) besprochen. So können Schüler für die Anfertigung komplexer Leistungen Unterstützung erhalten bzw. ihr Betriebspraktikum an der HTW absolvieren. (SZ)