SZ +
Merken

Verwirrendes Kartenspiel

Der Intendant des Theaters inszeniert „ Pique Dame“. Am Sonnabend hat der „Opernthriller“ Premiere.

Teilen
Folgen
© joerg metzner

Peter Tschaikowskis „Pique Dame“ hat am Sonnabend im Döbelner Theater Premiere. Intendant Ralf-Peter Schulze inszeniert die Oper in der Ausstattung von Tilo Staudte. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Raoul Grüneis.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Hermann, ein Heimatsuchender, der versucht, in der Fremde Freunde zu finden und Wurzeln zu schlagen. Er verliebt sich in Lisa, die Braut des Fürsten Jeletzki. Obwohl sie seine Gefühle erwidert, glaubt er, sie nur mit Geld und gesellschaftlichem Ansehen gewinnen zu können. Ausgerechnet Lisas Großmutter scheint dazu eine Möglichkeit zu bieten: Von der alten Gräfin wird erzählt, dass sie aus ihrer Jugend das Geheimnis dreier Karten kenne, die beim Spiel unfehlbar gewinnen. Der unglücklich liebende Hermann wird immer mehr zum Getriebenen, der zwischen Realität und Phantasie nicht mehr unterscheiden kann.

Peter Tschaikowski setzt in seiner Oper „Pique Dame“ auch musikalisch die Welten deutlich gegeneinander ab: Festlich-repräsentative Musik in den Gesellschaftsszenen wechselt ab mit dramatisch-packenden Klängen, die das Innenleben der Hauptfiguren charakterisieren. Für die Partie des Hermann konnte der türkische Heldentenor Ünüsan Kuloglu gewonnen werden, der weltweit mit den großen Werken Richard Wagners erfolgreich ist. Lisa wird gesungen von Leonora del Rio, und Rita Zaworka ist die alte Gräfin. Weitere Partien verkörpern Barbora Fritscher, Martin Gäbler, Guido Kunze, Sergio Raonic Lukovic und Jens Winkelmann, und der Opernchor wird durch einen Extrachor verstärkt.

Freikarten zu verschenken

Der Döbelner Anzeiger verschenkt für die Premiere von Peter Tschaikowskis Oper „Pique Dame“ am Sonnabend um 19.30  Uhr im Theater Döbeln zweimal zwei Freikarten. Wer gewinnen will, muss heute bis 24 Uhr unter Tel. 0137 8664421 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend) anrufen. Bitte nennen Sie das Kennwort „Pique Dame“, Ihren Namen und Ihre Adresse. Die Namen der Gewinner werden am Donnerstag im DA veröffentlicht. (DA/rt)