SZ + Sport
Merken

Vettel fühlt sich nicht wie Auslaufmodell

Es werde höchste Zeit für ihn, mit Ferrari zu gewinnen. Sebastian Vettel redet über seine Jahre bei der Scuderia. Und die irgendwann danach: Planlos ist er nicht.

Teilen
Folgen
Der deutsche Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel ist für das Team Ferrari unterwegs.
Der deutsche Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel ist für das Team Ferrari unterwegs. © Nelson Antoine/AP/dpa

 Abu Dhabi. Sebastian Vettel sieht sich weder als Auslaufmodell, noch will er in "absehbarer Zeit" zurücktreten. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur spricht der 32 Jahre alte Formel-1-Pilot aber auch über Gedanken an die Zeit nach der Rennfahrer-Karriere. "Ich finde es nicht gut, wenn man mit etwas aufhört, das so lebensbestimmend war und dann keinen Plan hat, wie es weitergehen soll. Ob der Plan auch der ist, den man umsetzt, ist eine andere Sache", sagte der 32-Jährige, der seit 2007 in der Motorsport-Königsklasse fährt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sport