merken
PLUS

VGM setzt weniger Anruflinienbusse ein

Ab Sonntag gilt auf einigen Linien ein neuer Fahrplan.

Die Wochenendfahrten der Anruflinienbusse 455 (von Großenhain nach Naundorf) und 456 (von Stölpchen nach Radeburg) sind nicht ausreichend ausgelastet gewesen. Die Verkehrsgesellschaft Meißen stellt diesen Service deshalb zum Fahrplanwechsel am 15. Juni ein. Zudem werden einzelne Fahrten auf den Linien A in Großenhain und B in Riesa sowie auf den Regionalbuslinien 428, 433 und 437 angepasst. Mit den neuen Zeiten sollten die Anschlussmöglichkeiten verbessert werden. Kürzer wird die Fahrzeit auf der Strecke von Großenhain über Nünchritz nach Riesa. Hier entfällt die Wartezeit am Bahnhof Nünchritz. Lediglich ab 17 Uhr bleibt diese bestehen, um das Umsteigen zu erleichtern. Für die Zeit nach den Ferien kündigte das Unternehmen an, auf der Linie 467 – welche durch das Großenhainer Land führt – eine neue Fahrt einzurichten, die bereits 6 Uhr in Großenhain eintreffen soll. Die erste Fahrt der Linie 462 verkehre an allen Schultagen bedarfsbedingt nur zwischen Frauenhain und Großenhain. (SZ)

Die Fahrplantabellen der geänderten Linien sind unter www.vg-meissen.de in der Rubrik Fahrplanauskunft und Fahrpläne abrufbar. Telefonische Auskünfte werden unter 03521  732716 gegeben.

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.