merken
PLUS Radebeul

Videodreh über das schöne Radebeul

Die Aufnahmen sollen hiesigen Gewerbetreibenden helfen und Lust auf die Stadt machen. SZ- Filmspezialisten waren dafür unterwegs.

Beim Videodreh auf einem Radebeuler Spielplatz.
Beim Videodreh auf einem Radebeuler Spielplatz. © Maximilian Helm

Radebeul. Die Idee kam auf, als mit Corona die Website „Radebeul hilf Radebeul“ entstanden ist – ein Video über die schöne Stadt und die Möglichkeiten, hier einzukaufen, zu drehen. In den letzten Tagen ist das passiert. „Wir wollen die Vielfalt in der leistungsstarken Wirtschaft mit besonderen Sichten in der Stadt verbinden“, sagt Radebeuls Wirtschaftsförderin Gabriele Bäßler.

Die Filmcrew war am Elberadweg, bei Wackerbarth, an der Sternwarte, beim Optiker, in Restaurants, in der Blumenbinderei, im Reisebüro, beim Bäcker, der Fleischerei, in einer Druckerei, einer Baumschule – bei vielen, die Hilfe nach den schweren Wochen gebrauchen können, sagt Daniela Bollmann, zuständig für den Tourismus in der Stadt. 

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Gefilmt wurde von Videospezialisten der Sächsischen Zeitung.Das Video soll noch diese Woche fertig geschnitten werden und eine Länge von knapp drei Minuten haben. Anklicken können wird man es auf der Stadtseite von Radebeul. Daniela Bollmann: „Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele den Film teilen und den Link weiterschicken würden.

www.radebeul.de

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul