merken

Sachsen

Videosprechstunde wird kaum genutzt

Vor einem Jahr wurde in Sachsen das Fernbehandlungsverbot abgeschafft. Warum sich trotzdem nicht viel geändert hat.

Die Fernbehandlung ist unter Ärzten nach wie vor umstritten.
Die Fernbehandlung ist unter Ärzten nach wie vor umstritten. © dpa-ZB/Monika Skolimowska

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden