SZ + Meißen
Merken

Viele Fragen im Fall Bernig

Was ist dran an der Empörungswelle über den künftigen Radebeuler Kulturamtsleiter? Ein Kommentar.

Von Peter Anderson
 3 Min.
Teilen
Folgen
Viele Bilder gibt es nicht vom Kunstpreisträger der Stadt Radebeul, Jörg Bernig. Hier bei der Preisverleihung 2013. Um seine Wahl als Kulturamtsleiter tobt eine Kontroverse.
Viele Bilder gibt es nicht vom Kunstpreisträger der Stadt Radebeul, Jörg Bernig. Hier bei der Preisverleihung 2013. Um seine Wahl als Kulturamtsleiter tobt eine Kontroverse. © André Wirsig

Radebeul. Den Dichter Jörg Bernig kenne ich nicht persönlich, wohl aber sein Werk. Sein 2002 erschienener Roman "Niemandszeit" berührte und bewegte mich. Später erwarb ich seine Essay-Sammlung "Der Gablonzer Glaskopf" und zuletzt seine Doktor-Arbeit zu den deutschen Stalingrad-Romanen. Aus dieser Lektüre heraus schätze ich den Radebeuler als einen tiefen Denker, der seine Worte wohl zu wägen vermag.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen