merken
PLUS

Vier Stationen zur Besinnung

Die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde lädt ein, im Advent zur Ruhe zu kommen.

Unter dem Motto „Schon angekommen? – Vier Stationen im Advent“ lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde in Zittau zu vier besonderen Veranstaltungen ein. Die Stationen sollen helfen, in der oft stressigen Adventszeit zur Ruhe zu kommen, Atem zu schöpfen und dem auf die Spur zu kommen, was wirklich wichtig ist. Die Stationen stehen in einem Zusammenhang, können aber auch gut einzeln besucht werden. Alle, die Ruhepunkte in der Adventszeit suchen, sind dazu eingeladen.

Heute, um 19.30 Uhr, wird in den Gemeindesaal, Pfarrstraße 14, die erste Station unter dem Motto „Zur Mitte finden“ – Meditative Tänze und Texte“ stehen.Im Kronenkino Zittau heißt es am 10. Dezember, 19.30 Uhr, „Sadhu auf der Suche nach der Wahrheit“. In diesem Film geht es um die Suche nach dem Lebenssinn. Der Eintritt kostet 5 Euro. Die dritte Station am 18. Dezember, 19.30 Uhr, widmet sich im Gemeindesaal, Pfarrstraße 14, dem Thema „Vom Platz in der Herberge ...“. Die Gäste erwartet ein besinnlicher Abend. Letzte Station ist am 21. Dezember, 17 Uhr, am Olbersdorfer See. Vom „Captain Hook“ aus ist eine abendliche Wanderung geplant. (SZ)

Anzeige
Dresdner Christstollen genießen
Dresdner Christstollen genießen

Kommen Sie in Weihnachtsstimmung mit hauseigenen Spezialitäten der Fürstenbäckerei Matzker!