merken
PLUS

Vokalakrobaten treffen auf Amselgesang

Gefühlvolle Profis, eine Ü-30-Party für die Eltern, eine Vokalband und beliebte DJs – das bietet das Wochenende.

Noch sind Ferien und Halloween mit Gruselgestalten ist angesagt – das riecht ganz deutlich nach Party.

Von Lena Gladbach (15), SZ-Jugendredaktion
Von Lena Gladbach (15), SZ-Jugendredaktion

Kostüme erwünscht

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit zelebriert am Freitag das Bautzener Steinhaus das alljährliche Halloweenspektakel und huldigt den Kreaturen der Nacht gehuldigt. Zuständig für ausgiebige Tanzbein-Akrobatik sind „The Jancee Pornick Casino“. Die Band spielt einen unwiderstehlichen Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60’s Garage Punk, der stets mit einer guten Portion wodkagetränkter russischer Seele sowie Adrenalin und Selbstironie angereichert wird. Als Warm Up übernehmen „Zombies Are Taking Over“ aus Bautzen die Bühne. Sie spielen Horrorpunk. Davor und danach gibt es mit den DJs From Hell zünftigen Rock ’n’ Roll, Rockabilly und Alltime Classics auf’s Ohr. Kostüme sind ausdrücklich erwünscht. Einlass ist ab 20.30 Uhr. Tickets gibt es an der Abendkasse für zehn Euro.

HOLDER
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

„Blackbirds“ fliegen ein

In fremde Welten kann man sich am Sonnabend in Singwitz wegträumen. Die gefühlsgeladenen Sounds von Ivonne Fechner und Bodo Kommnick gehen einfach unter die Haut. Zusammen nennen sich die beiden Profis „Blackbird“ – ihre Musik ist aber noch viel schöner als Amselgesang. Die sehr unterschiedlichen Stimmen kombiniert mit einmaligem und außergewöhnlichem Instrumentalspiel zeigen die Vielschichtigkeit der Band. Im Kesselhauslager ist 20 Uhr Einlass, ab 21 Uhr verwöhnt Blackbird dann die Sinne. Der Eintritt kostet zwölf Euro, im Vorverkauf elf Euro.

www.kesselhauslager.de

Wünsche für die Jukebox Royal

Die Jukebox spielt am Sonnabend im Eastclub Bischofswerda ihre Lieblingsmusik so- lange Freestyle, bis du sie mit deinen Wünschen bombardierst. Dazu kannst du am Einlass das passende Wunschformular für einen kleinen Obolus erwerben, ausfüllen und die Jukebox damit füttern. Diese spielt dir dann automatisch deine Wunschhits, und sollte sie mal ein Stück nicht vorrätig haben, bekommst du als Trostpflaster einen Schnaps gratis! Gewünscht werden können alle Hits mit Widererkennungswert, damit auch die Allgemeinheit etwas vom Abend hat. Kommt vorbei und macht mit, denn dann haben alle was davon. Einlass & Start ist 22 Uhr. Eintritt frei.

A cappella im Steinhaus

Vokalmusik der Spitzenklasse könnt ihr am Sonnabend beim Krokuz-Jazz-Abstecher im Steinhaus-Exil hören. „Slixs“ ist eine Vokalband, die aus der Reihe tanzt. Sie passt so gar nicht ins A-Capella-Klischee. Trotzdem begeistert das deutsche Sextett aus Berlin, Dresden, Leipzig und Halle allein mit ihren Stimmen die Zuschauer. Die Vokalakrobaten haben auch schon an einer Menge weltweiter Wettbewerbe im Bereich Jazz und Vokal teilgenommen und das sehr erfolgreich. Mit Wagemut und Experimentierfreudigkeit beweisen sie immer wieder ihr Können. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist 19.30 Uhr. Karten kosten 15 Euro, im Vorverkauf im Steinhaus nur zwölf Euro.

www.steinhaus-bautzen.de

Ü30 zum Winteranfang

70er, 80er, 90er und das Beste von heute gibt’s dieses Wochenende im City Center Löbau. Am Sonnabend startet die größte Ü30-Party der Lausitz in die Wintersaison 2013. Der Winter ist kalt, die Party heiß. Mit Rock und Pop Klassikern wird an die alten Zeiten erinnert. Alte und neue Freunde treffen, mal so richtig abtanzen und mitsingen - das hat die Ü30-Party zu bieten. Einen Überraschungsakt gibt’s auch noch. Willkommen sind alle, auch die etwas Jüngeren. Im Vorverkauf oder als Reservierung unter 03585 471119 kostet eine Karte fünf Euro. Los geht’s am Sonnabend um 21 Uhr.